Schriftgröße: normal groß größer
 

AG „Mensch bleib gesund“

Die Edener Arbeitsgruppe zur gesunden Ernährung. Im Vordergrund steht die Freude, gemeinsam neue vegetarische Gerichte der Vollwertküche auszuprobieren, die Produkte kennenzulernen (Warenkunde) und Erfahrungen auszutauschen. Die Themen unserer Kochabende richten sich nach den Angeboten (Gemüse) der Jahreszeit.

 

Wir treffen uns jeden letzten Donnerstag eines Monats um 19:00 Uhr in der Eden-Küche, auf dem Gelände der alten Mosterei (Presshaus). Im Juli und August haben wir Sommerpause. Terminänderungen werden vorher bekannt gegeben. Wer mitkochen möchte, meldet sich bitte vorher bei Babara Schubert-Zeuske.

 

Wenn sie wissen möchten wann der nächste Termin ist, schauen Sie bitte hier nach.

 

Oder haben Sie Lust auf ein gesundes Brot?

 

 

Hier geht es zur  Rezeptsammlung

 

Kartoffeln - Tomaten - Rezepte

von Anni Merschank, EM Nr. 85

 

Lesern der Edener Mitteilungen ist die Kochgruppe „Mensch bleib gesund“ ein Begriff, erscheinen doch regelmäßig ihre erprobten und wenn´s sein muss verbesserten Rezepte über vegetarische Vollwertkost seit etlichen Jahren. Natürlich wurde in Berichten auch alles Wissenswerte über die verwendeten Zutaten festgehalten. Dass die Arbeit dieser Aktiven schon fast Tradition hat merkt man an der Vielzahl ihrer Artikel, die in jedem Heft, außer in der Sommerpause, zu finden sind.

 

Im Rahmen der bundesweiten Aktion zum Thema „Deutschland – Land der Ideen“ ist Eden zu einem der ausgewählten Orte 2006 gekürt worden und hat sich am 20. August 2006 mit dem „Erdapfel- und Paradiesapfelfest“ präsentiert. Als weiterer Beitrag dazu kam impulsiv die Idee auf, die gesammelten und notierten Rezepte zu nutzen und in Buchform zu dokumentieren. Die Hauptakteure Waltraud Eisenberger, Helga Rohner, Hedwig Mühlan-Viebig und Ingrid Krüger erarbeiteten also in kürzester Zeit die zwei vorliegenden Hefte mit Rezepturen für Vor- und Hauptspeisen, Salate, Suppen und Soßen für Kartoffeln und Tomaten. Sie vermitteln Wissen um einfache und gesunde Speisen für Vegetarier unter Verwendung geernteter Gemüse, Salate und Kräuter aus dem eigenen Garten, entsprechend der Jahreszeit. Und weil die Verwendung frischer Zutaten vom eigenen Beet ein wichtiger Grundsatz bei der Herstellung von besonders schmackhaften und gesunden Gerichten ist, kann also für ein Gelingen fast Garantie gegeben werden.

 

Das übersichtliche und sehr ansprechende Layout der zwei Ausgaben ist der Druckerei Scherwinski zu verdanken, die hier ausdrücklich lobend erwähnt werden muss. Große Anerkennung und Dank aber vor allen Dingen den schon Genannten, für die viele Arbeit und Mühe, die es unweigerlich gekostet hat (kosten in des Wortes doppelter Bedeutung).

 

Wer an den Heften interessiert ist, kann sie käuflich erwerben zum Preis von 3,00 Euro je Einzelheft oder 5,00 Euro für beide Hefte zzgl. Versand bei der Eden Gemeinnützige Obstbau-Siedlung eG

 

per E-Mail